Nach den schulinternen Vorrunden trafen am Donnerstag, dem 09.03.2017, die Teams 30 verschiedener Schulen aufeinander, insgesamt lieferten sich dreieinhalb Stunden über 420 Schüler einen fairen Wettkampf im Tischtennis-Rundlauf. Die Schülerinnen und Schüler wurden hierzu in verschiedene Gruppen eingeteilt, wobei unter anderem ihr Alter in Betracht gezogen wurde.

Die teilnehmenden Jahrgänge 3, 4, 5 und 6 wurden außerdem in 2 Gruppen unterteilt, die Teams in den verschieden Turniergruppen kämpften jeweils um den ersten Platz. Demnach gab es acht 1. Plätze zu vergeben, denen die Ehre zu Teil wird am Landesfinale in Düsseldorf teilzunehmen. Leider konnten sich die Schülerinnen und Schüler aus unserer Schule nicht für die nächste Runde qualifizieren.