Herzlich willkommen im neuen Gebäude und einen guten Start wünscht das Kollegium der Schulgemeinde!
Voriger
Nächster

Nachhaltigkeits-AG

Nachhaltigkeits-AG

Nachhaltigkeit bedeutet, dass die verfügbaren Ressourcen nicht über deren Regenerationsfähigkeit hinaus verbraucht werden. In einem Wald werden z.B. nur so viele Bäume gefällt, wie in der gleichen Zeit nachwachsen können. Nachhaltigkeit bezieht sich aber nicht nur auf den Umgang mit natürlichen Ressourcen (Ökologie), sondern auch auf Bedürfnisse der Menschen (Soziales) und die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen (Ökonomie), die alle gemeinsam miteinander in Einklang gebracht werden sollen. Die Nachhaltigkeits-AG setzt sich für die nachhaltigere Gestaltung der Schule und der Umgebung ein.

Die AG besteht seit dem Schuljahr 2019/2020 und schließt an das Schülerprojekt SOS an, welches wiederum durch das von der EU-geförderte GEO-Water-Projekt inspiriert war. Die von der AG durchgeführten Projekte werden von den hoch motivierten SchülerInnen selbst initiiert und organisiert. Besonders wichtig ist uns auch die Kooperation und das Netzwerken mit anderen Gruppen zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Der Einstieg in die Mitarbeit von weiteren interessierten Personen (SchülerInnen ab der 8. Klasse, aber auch Mitglieder von Kollegium und Elternschaft) ist permanent möglich und herzlich willkommen!

Zu den bisher erfolgreich umgesetzten Ideen der AG gehören beispielsweise:

  • Weiterführung des durch Sponsoren geförderten Schulflaschen-Projekts mit dem Plastikmüll vermieden und das Trinken von Leitungswasser gefördert werden soll
  • Einführung veganer Baguettes im Angebot von McBreak aufgrund einer vorangehenden Befragung der Schülerschaft und Produkttests
  • Durchführen einer Unterschriftensammlung zur Einführung der Mülltrennung in den Klassen- und Kursräumen im neuen Schulgebäude

Weitere aktuell geplante Aktivitäten als Aktionen für alle interessierte SchülerInnen sind z.B. der Bau von Wildbienen-Hotels  (in Kooperation mit der Bienen-AG) und eine Baumpflanz-Aktion (in Kooperation mit dem NABU). Außerdem sollen Spenden für Umweltprojekte gesammelt und ein Haan-weiter Müllsammeltag in Kooperation mit dem Jugendparlament organisiert werden.

Aktuell wird die AG von Frau Dr. Horn geleitet. 

 

Kontakt: Nachhaltigkeit[at]gymhaan.de