Herzlich willkommen im neuen Gebäude und einen guten Start wünscht das Kollegium der Schulgemeinde!
Voriger
Nächster

Zum Abschied von Frau Wagner

Am vergangenen Freitag, den 17.12. mussten wir unsere langjährige Schulsekretärin Frau Margit Wagner in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Nach einer Tätigkeit beim Ordnungsamt hatte sie gemeinsam mit Frau Goebel am 1.3.2003 ihren Dienst am Städtischen Gymnasium Haan begonnen. Ihre kompetente und direkte Art trug im Laufe der Jahre maßgebend für einen reibungslosen Ablauf in der Schulverwaltung bei. Gerade beim Umzug in das neue Schulgebäude war ihre organisatorische und fachliche Stütze unverzichtbar. Und dabei umfasste ihre Arbeit noch so viel mehr als die Bearbeitung von Personal- und Haushaltsangelegenheiten. Frau Wagner arbeitete an der Schnittstelle von Schulleitung, Eltern, Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern. Und für alle hatte sie stets ein offenes Ohr.

Bei kleineren und größeren Problemen kümmerte sie sich gewissenhaft und umsichtig, hakte auch mal kritisch nach, versorgte dann wieder herzlich mit Kreide (später Whiteboardmarkern), Taschentüchern und/oder Pflastern. Sie dokumentierte, organisierte, informierte und kommunizierte mit ihrer stets aufrichtigen Art.

In ihren selbst ernannten „Unruhezustand“ wurde sie gebührend mit einem Abschiedskorb reich an persönlichen Danksagungen und Geschenken verabschiedet. Für ihre jahrlange Tätigkeit im Schulsekretariat gebührt ihr unser aller Dank!

Die Nachfolge von Frau Wagner ist bereits in die Wege geleitet. Aller Voraussicht nach wird die Stelle zum 17.01.2022 neu besetzt. Frau Goebel wird also bis Mitte Januar das Schulbüro alleine betreuen. Danke für Ihr und Euer Verständnis, wenn es ggf. manchmal zu Verzögerungen beim Ausstellen von Bescheinigungen oder der Annahme von Telefonaten kommt!

 

Die Schulgemeinschaft wünscht Frau Wagner für Ihren neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute!

 

Dirk Wirtz

Schulleiter

Tag der offenen Tür digital und Informationsabend in Präsenz

Der Tag der offenen Schule am 15.01.2022 wird nicht in Präsenz am Städt. Gymnasium Haan durchgeführt werden. Stattdessen werden wir auf unserer Homepage nach den Weihnachtsferien Informationsmaterialien (z.B. Filme, Grafiken) für die Viertklässler und deren Eltern bereitstellen. Wir hoffen damit, einen ersten Einblick in unsere Schule vermitteln zu können. Dies kann zwar den Tag der offenen Schule nicht ersetzen, ist aber vor dem Hintergrund der pandemischen Lage eine verantwortungsvolle Entscheidung.

Zudem möchten wir am Donnerstag, dem 13.01.2022 ab 16:30 Uhr allen Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen sowie deren Eltern die Gelegenheit bieten, sich persönlich und einzeln beraten zu lassen. Dieses Angebot gilt auch für zukünftige Oberstufenschülerinnen und -schüler. In Zeiteinheiten von jeweils 15 Minuten stehen Kolleginnen und Kollegen mit Erfahrung im Bereich der Unter- und Oberstufe für persönliche Beratungsgespräche bereit. Auf der Homepage besteht nach den Feiertagen für alle Interessierten die Möglichkeit, einen Termin für die eigene Familie zu buchen. Vorab möchte ich jedoch betonen, dass für die Eltern die 2G-Regel gilt, dies am Eingang der Schule kontrolliert wird und selbstverständlich Maskenpflicht im Gebäude gilt. Alle interessierten Familien werden einzeln und persönlich am Schuleingang abgeholt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und danken für Ihr Verständnis!

Mit freundlichem Gruß

Dirk Wirtz

Schulleiter