Herzlich willkommen im neuen Gebäude und einen guten Start wünscht das Kollegium der Schulgemeinde!
Voriger
Nächster

Berufliche Orientierung

Berufliche Orientierung (BO) hat an unserer Schule eine große Tradition und Bedeutung. Wir waren schon immer bestrebt, die Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit sinnvoll auf die Zeit danach vorzubereiten. In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass wir keine professionellen Berufsberater sind, sondern Angebote machen und Anreize schaffen wollen.

Da uns eine qualitativ hochwertige Berufliche Orientierung sehr am Herzen liegt, haben wir uns schon vor einigen Jahren um das entsprechende Siegel-Zertifikat bemüht. Seit dem 1. Juli 2013 sind wir nun, ausgezeichnet mit dem Berufswahl-Siegel der Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände, zertifiziert als eine Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung. Am 5. Juli 2017 erfolgte die erste Rezertifizierung für vier Jahre. Am 27. Mai 2021 erhielten wir die Nachricht, dass auch die zweite Rezertifizierung positiv verlaufen ist. Diese besitzt nun bis Mitte 2025 Gültigkeit.

Die Grundlage unserer Arbeit bildet seit dem Schuljahr 2015/16 die verpflichtende NRW-Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA), die es sich zum Ziel gesetzt hat, junge Menschen möglichst rasch und effektiv zu einer für sie zufriedenstellenden Berufs- bzw. Studienwahl zu führen. Die KAoA-Standardelemente werden bei uns bis zum Schuljahr 2021/22 sukzessiv eingeführt und ergänzen das bestehende Angebot.

Um eine professionelle und produktive Umsetzung der Elemente unseres BO-Programms zu gewährleisten, ist der Einsatz von externen Partnern essentiell. Daher pflegen wir sehr intensive Kontakte zur heimischen Wirtschaft. Zu nennen ist hier unsere Haaner Partnerfirma Bohle AG, mit der wir seit dem 21. April 2004 durch das Kooperationsnetz Schule-Wirtschaft (KSW) des Kreises Mettmann in einer Lernpartnerschaft vertraglich verbunden sind. Des weiteren wären etwa die Stadt-Sparkasse Haan sowie ferner die Firmen Verder Scientific GmbH & Co. KG, Spedition Engemann & Co. GmbH und Haaner Felsenquelle GmbH zu erwähnen.

Bei der Potentialanalyse arbeiten wir aktuell mit der Stiftung Bildung und Handwerk (SBH) West GmbH zusammen. Unsere wichtigsten Partner bei der Umsetzung der Oberstufenelemente sind die Agentur für Arbeit Langenfeld sowie die Bergische Universität Wuppertal, mit der seit dem 30. April 2021 eine vertragliche Kooperation besteht. Die in unserem Portfolio befindlichen beiden Berufsinformationsbörsen realisieren wir gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen Haan und Hilden und dem Institut für Talententwicklung (IfT) GmbH.

Abschließend ist das große Engagement unserer Eltern zu betonen, die uns bei einigen Veranstaltungen mit ihrem beruflichen Knowhow maßgeblich zur Seite stehen, z.B. beim Berufsinformationsabend, der Berufsfelderkundung oder den Bewerbertrainings.

Alles Wissenswerte rund um die Berufliche Orientierung an unserer Schule findet Ihr hier in ständig aktualisierter Form:

BO Gymhaan Einführung

Den aktuellen BO-Elternbrief mit spannenden Angeboten für Oberstufenschülerinnen und -schüler findet Ihr hier:

 
Im nächsten Schuljahr wird unser Berufsberater Herr Olaf Cramer (Bild unten) endlich wieder monatliche Präsenztermine in der Schule anbieten, und zwar immer am letzten Dienstag im Monat zwischen 14.00 und 17.00 Uhr. Erstmals wird dies am 31. August der Fall sein. Interessierte Schülerinnen und Schüler dürfen sich schon jetzt gerne bei uns melden!
Herr Cramer ist aber zwischendurch in dringenden Fällen auch weiterhin unter olaf.cramer(at)arbeitsagentur.de erreichbar.
 
Neuerdings haben wir neben der klassischen Berufsberatung eine professionelle Studienberatung durch Frau Diana Bartnik, die an der Bergischen Universität Wuppertal tätig ist, im Angebot. Bitte meldet Euch bei Interesse unter unserer unten stehenden Email-Adresse!
 
Das BO-Team ist auf folgende Art und Weise zu erreichen:
  • per Email: berufsorientierung(at)gymhaan.de
  • per Telefon: 02129-3742-318 (in den Präsenzphasen vormittags)
  • persönlich: Im Berufsorientierungsbüro (Raum EG-R18) sind wir in der Regel in den Präsenzphasen zwischen 9.30 und 9.50 Uhr anzutreffen.

Euer BO-Team (von links nach rechts): Nadia Erbasi – Nadine Körvers – Dr. Andreas Krieckhaus – Deborah Herrmann – Robert Röntgen – Elisabeth Meschede

 

 

Partnerfirmen

Bohle AG

Die Bohle AG legt großen Wert darauf, die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung zu unterstützen. Egal ob Mittel- oder Oberstufe – bei der Bohle AG haben Schülerinnen und Schüler jederzeit die Möglichkeit, über ein Praktikum einen Einblick in die verschiedenen Ausbildungs- oder Studienbereiche zu erlangen. Das Spektrum reicht hierbei von kaufmännischen Berufen wie z.B dem Industriekaufmann bis hin zu gewerblichen Berufen wie beispielsweise dem Elektroniker oder dem Zerspanungsmechaniker. Ihr könnt uns jederzeit eine Bewerbung über unsere Homepage www.bohle.com zusenden. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Verder Scientific

Die Firma Verder Scientific stellt als renommiertes Haaner Unternehmen jedes Jahr Praktikumsplätze für einen ersten Einblick in die Unternehmensbereiche zur Verfügung. Dank der verschiedenen Schwerpunkte der Herstellerfirmen der Firmengruppe werden vielfältige Ausbildungsberufe und duale Studiengänge, beispielsweise in den Bereichen Mechatronik, Entwicklung, Wirtschaftsingenieurswesen sowie Produktentwicklung, angeboten.

Auf der Verder Scientific-Karriereseite findest Du weitere Infos: https://www.verder-scientific.de/jobs