Herzlich willkommen im neuen Gebäude und einen guten Start wünscht das Kollegium der Schulgemeinde!
Voriger
Nächster

Kreismeisterschaften Tennis Jungen Wettkampfklasse III (2008 -2011)

Am Mittwoch, den 21.09. trat unsere Jungenmannschaft der Wettkampfklasse III (2008 – 2011) gegen die Mannschaften aus Langenfeld und Hilden an.

Gespielt wurden jeweils vier Einzel, die alle als Langsatz bis 8 ausgetragen wurden.

Unsere Mannschaft, bestehend aus Emeric Das ( 6e ), Ferris Gerken ( 8a ), Raphael Dihné ( 7c ), Julius Bartsch ( 6b ) und Lars Bäker ( 7d ) spielte im ersten Wettkampf gegen die Mannschaft des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums aus Hilden. Emeric hatte einen Gegner, der drei Jahre älter war, er hat sich hervorragend geschlagen und Matcherfahrung mit einer Niederlage sammeln müssen. Ferris und Raphael haben hart gekämpft, die Gegner waren ihnen spielerisch leider überlegen. Julius hatte ein Match mit extrem langen Ballwechseln, leider konnte er die entscheidenden Punkte nicht für sich gewinnen. Damit hat unsere Mannschaft 0:4 verloren.

Der zweite Wettkampf gegen die Mannschaft des Konrad- Adenauer-Gymnasiums aus Langenfeld war ein sehr ungleicher Wettbewerb. Unsere Gegner spielen mit den Leistungsklassen von 12,9 bis 21,4 in einer anderen Liga. Emeric, Ferris und Raphael hatten schöne Trainingsspiele gegen überlegene Gegner und konnten damit Spielerfahrung sammeln. Alle haben ihr Bestes gegeben.

Julius hat einen harten Kampf gegen einen nahezu gleichwertigen Partner geliefert, leider aber letztlich verloren.

Herzlichen Dank an die den Wettkampf unterstützenden Eltern.

Unsere Mannschaft ist noch sehr jung, sie kann sich spielerisch und mental entwickeln.

Nächstes Jahr sind wir wieder dabei. 

 

 

Eine ehemalige Sportlehrerin

 

  1. Dylewski

AG-Programm: Noch Plätze frei, Anmeldung möglich bis 28.9.

Es gibt noch freie Plätze in einigen AGs.  Schaut nochmal in das aktuelle Programm

Viele Plätze gibt es z. B. noch in:

  • Aikido
  • Besuch bei den Bergischland Alpakas am 30.10.
  • Chinesisch
  • Flechten mit Peddigrohr
  • Jura AG
  • Selbstverteidigung
  • Tennis Montags
  • Quilling
  • Yoga

Ausgebucht sind:

  • Back AG am 5.11., 26.11., 17.12.
  • Bienen AG
  • Bouldern am 19.11.
  • Koch AG
  • alle Kunst AGs (Aquarell, Collagen, Zeichnen)
  • Tauchen
  • Tennis Mittwochs
  • Tischtennis
  • Voltigieren
  • Zaubern

Viel Spaß mit dem neuen Programm wünschen

Anja Jommersbach, Carsten Brughmans, Kerstin Jautelat, Nicole Schupp

Kreismeisterschaften Tennis Mädchen Wettkampfklasse III (2008 -2011)

Am Montag, den 19.09. trat unsere Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse III (2008-2011) – nach kurzfristiger Absage der Wülfratherinnen – gegen die Mannschaften aus Ratingen, Langenfeld und Hilden an. Gespielt wurden jeweils vier Einzel, die alle als Langsatz bis 8 ausgetragen wurden.

Unsere Mannschaft, bestehend aus Sarah Böllinghaus, Mara Niewöhner, Pauline Schwahlen (alle 9b) sowie Mila von der Twer, Lena Pensky und Levke Ehresmann (alle 7c), ging motiviert in das erste Spiel gegen Ratingen hinein, es zeigte sich aber, dass die Ratingerinnen, die sich schließlich auch mit drei Siegen den Kreismeistertitel sichern konnten, „eine Nummer zu groß“ für unsere Mädchen waren. Einzig Mara Niewöhner konnte ihr Spiel knapp gestalten, kämpfte bis zum letzten Punkt, musste sich letztlich aber mit 6:8 geschlagen geben, schade!

Somit konnten wir die beiden verbliebenen Partien entspannt angehen. Unsere Mädchen spielten noch viele tolle Ballwechsel auch vor den Augen von Frau Dylewski, die uns zu unserer Freude mit unterstützt hat.  Im Vergleich zum letzten Jahr waren deutliche Steigerungen bei unseren Mädchen erkennbar, das war sehr schön zu sehen. Die knappsten Ergebnisse neben Mara konnten Mila mit 5:8 gegen Langenfeld und Lena mit demselben Ergebnis gegen Hilden einfahren, in diesen Partien waren wir nicht weit weg. Auch Levke machte ihre Sache gegen eine viel ältere und größere Gegnerin wirklich gut, aber letztlich mussten wir am Schluss immer den Gegnerinnen gratulieren.

Die Mädchen haben die Niederlagen gegen gute Gegnerinnen aber sportlich fair und ohne zu große Enttäuschung akzeptiert.

Wir wünschen unseren Gegnern aus Ratingen viel Glück und Erfolg bei den Regierungsbezirksmeisterschaften.

Mit den gewonnenen Erfahrungen und etwas mehr Spielpraxis werden wir es im nächsten Jahr erneut versuchen.

 

Die begleitende Sportlehrerin

S. Wischmann

Sommernachtskino – Sommerkonzerte der Musik-AGs

Am 15. und 16. September 2022 begeisterten der Kinderchor (Klassen 5 bis 8), der Chor (Stufen 9 bis 12), das Schulorchester (Stufen 5 bis 12), der Schwerpunkt Musik der Klassen 5 und das Technik-Team die vollbesetzte Aula mit Hits aus verschiedenen Filmen. Die rund 100 Mitwirkenden sangen und spielten Titelmelodien unter anderem aus den Filmen The Greatest Showman, Das Dschungelbuch, Pitch Perfect, Titanic, Aladdin, König der Löwen, Cinderella, Arielle und Skyfall. Zudem führte der Kinderchor eine Bodypercussion zu Beethovens 1. Satz der 5. Sinfonie auf.

In der Pause bewirtete die Q2 das Publikum mit Würstchen, Hot Dogs und Getränken.

Alle Mitwirkenden und die rund 700 Zuhörer freuten sich sehr über den gelungenen Neustart nach der viel zu langen Corona-Pause.

Carola Gabelin

Vorrundenturnier für den Kreismeisterschaftstitel im Tennis gewonnen (Jungen WKII)

Unsere Jungenmannschaft WKII (2006-2009) hat am 15.09.2022 an dem Vorrundenturnier für den Kreismeisterschaftstitel beim TC Stadtwald Hilden e.V. teilgenommen. Angetreten sind sie gegen Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums aus Hilden und des Otto-Hahn-Gymnasiums aus Monheim. Gespielt wurde im Modus „Jeden gegen Jeden“ mit 4 Einzel über einen langen Satz bis 8.

Die Jungen spielten zunächst vier Einzel gegen das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium aus Hilden. Laurens Hagmeyer (Position 1) und Neven Dall (Position 2) gewannen beide ihre Einzel mit 8:0. Theo Kentrup (Position 3) gewann sein Einzel 8:3 und Tiziano Schaake (Position 4) seines 8:1. Somit fuhren wir gegen das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium aus Hilden einen klaren Sieg ein (4:0).

Spannender wurde es gegen das Otto-Hahn-Gymnasium aus Monheim. Neven Dall verlor leider sein Einzel 1:8, genau wie Laurenz Hagmeyer 3:8. Gewonnen hingegen haben Theo Kentrup 8:3X und Tiziano Schaake 8:1. Da beide Mannschaften 2 Einzel gewannen, entschied die Anzahl der gewonnen Spiele. Da es hier ebenfalls ein Unentschieden (20:20) gab, trat eine weitere Regelung in Kraft: Die Mannschaft, die in der Begegnung das vierte Einzel gewann, ist eine Runde weiter. Da Tiziano an Position 4 dieses Einzel für uns entschied, sind wir nun eine Runde weiter und kämpfen beim nächsten Turnier um den Kreismeistertitel. Das Turnier um den Kreismeisterschaftstitel findet am 23.09.2022 statt.

Die Jungs haben alle eine tolle Leistung gezeigt und bis zum Schluss gekämpft! Sie zeigten alle große Spielfreude und Spaß am Wettkampf.

Wir freuen uns auf das Turnier um den Kreismeisterschaftstitel und drücken euch jetzt schon die Daumen!

Franziska Hübel

Weltweite Müllsammelaktion am Samstag, 17.09.22

An Alle, die gerne weniger Müll in Ihrer Welt haben wollen:

Schüler*innen, Lehrer*innen und Angehörige sammeln in individuellen Kleingruppen in und um Haan Müll und fotografieren diesen.

Ausrüstung dafür kann am Freitag (16.9.), bei Frau Horn abgeholt werden (Bitte bis 15.9. anmelden!).

Nicht verderblicher Müll (und die geliehene Ausrüstung) wird am Montag, (19.9.), an der Schule abgegeben und dort zwischen gelagert. Fotos bitte an Frau Horn!

Aus dem gesammelten Müll werden von Kunst-begeisterten Schüler*innen zu einem späteren Zeitpunkt bei einem Nachmittags- Workshop in Zusammenarbeit mit dem Haaner Künstler Franz Leinfelder Skulpturen erstellt. → Bitte bei Interesse melden!

Das neue AG-Programm „IchMachMit“ für das 1. HJ 2022/23 ist da!

Das neue AG-Programm ist da. Neu dabei: Viele neue Kunst- und Back-Workshops, Flechten und Jura-AG. Viele beliebte AGs sind wieder dabei!

Ladet Euch das aktuelle AG-Programm herunter und meldet euch bis zum 28.9. – 20 Uhr per E-Mail an „ichmachmit AT gymhaan.de“ an.

Viel Spaß mit dem neuen Programm wünschen

Anja Jommersbach, Carsten Brughmans, Kerstin Jautelat, Nicole Schupp

Mathematik-Olympiade 2022

Für alle Teilnehmer/innen gilt:  

  • Die Aufgaben der ersten Runde werden zu Hause bearbeitet, der späteste Abgabetermin ist Freitag, der 30.9.22 (direkt vor den Herbstferien). 
  • Für die Zulassung zur zweiten Runde müssen Aufgaben(teile) im Umfang von mindestens zwei Aufgaben richtig bearbeitet werden. Beispiel: Man qualifiziert sich für die zweite Runde, wenn man vier Aufgaben jeweils zur Hälfte richtig bearbeitet. 
  • Die zweite Runde findet voraussichtlich am Donnerstag, den 10.11.22, erstmals bei uns am Gymnasium in Haan statt. Die Aufgaben sind ähnlich schwer wie in der ersten Runde, allerdings werden die Aufgaben dieses Mal unter Klausurbedingungen bearbeitet / gelöst.