Herzlich willkommen im neuen Gebäude und einen guten Start wünscht das Kollegium der Schulgemeinde!
Voriger
Nächster

Eindrücke vom Richtfest

Am Donnerstag erreichte das Gymhaan einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg in das neue Gebäude mit einem fulminanten Richtfest. Zahlreiche SchülerInnen, LehrerInnen und FreundInnen der Schulgemeinschaft fanden sich im Innenhof des neuen Gebäudes ein. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung durch das Orchester, welches die ungewöhnliche Akustik nutzte, um hauptsächlich auf Trommeln zu musizieren.

Der Termin des Fests zeugt von dem rasanten Tempo, in dem die Bauarbeiten voranschreiten. Die Grundsteinlegung fand erst im letzten Jahr statt und nun ist schon der Rohbau fertiggestellt. Jetzt geht es an das Innere des neuen Gebäudes, wo in Kürze zig Kilometer Kabel für Strom, moderne Haustechnik und natürlich schnelles Internet verlegt werden.

Der Schülersprecher bestätigte, dass Schule auf der Großbaustelle zu betreiben nicht immer leicht sei, doch freue man sich darauf, was die Baupläne verkünden. Die Bürgermeisterin Frau Warneke bedankte sich außerdem für die Geduld und das Verständnis der Anwohner, die durch den Neubau auf die Probe gestellt wurden. Frau von Wiser sprach den Bauarbeitern ihren Dank im Namen der Schule aus.

Wenn alles nach Plan läuft, dann ziehen wir zum Schuljahresbeginn 2020/21 in das neue Gebäude ein!