Herzlich willkommen im neuen Gebäude und einen guten Start wünscht das Kollegium der Schulgemeinde!
Voriger
Nächster

Informationen zum Schulbeginn 2021/22

Willkommen

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns, Euch und Sie zum neuen Schuljahr 2021/22 am fast fertigen neuen Standort begrüßen zu dürfen. Die Hoffnung auf ein möglichst “normales” Schuljahr begleitet den Schulstart.

Erster Unterrichtstag (18.08.)
• Alle Klassen und Jahrgänge werden am Mittwoch einmalig (siehe Pausen- und Unterrichtszeiten) von den zuständigen Lehrerinnen und Lehrern auf dem Pausenhof zu Unterrichtsbeginn abgeholt und ins Gebäude geführt.
• Testungen am ersten Schultag finden zunächst nicht statt. Wir gehen davon aus, dass Sie und Ihre Familien verantwortungsbewusst und im Sinne der Schulgemeinschaft mit der Thematik umgehen werden.
• Von der 1.-4. Stunde haben alle Klassen der Sek. I (mit Ausnahme der neuen Jgst. 5) Ordinariatsstunden. In der 5.+6. Stunde findet Unterricht nach Plan statt. Anschließend endet der Unterricht.
• Die Q1 (Schulhof/Außengelände) und Q2 (Mensa) beginnen mit Jgst.-Versammlungen in den ersten beiden Stunden. Anschließend besuchen beide Stufen den Unterricht nach Plan bis einschließlich der 7. Std. Die EF beginnt mit einer Jgst.-Versammlung in der Aula, wird danach in der 3.+4. Std. individuell beraten und nimmt ab der 5. Std. den Unterricht auf. Der Nachmittagsunterricht entfällt.

Pausen und Unterrichtzeiten
• Es erfolgt mit dem ersten Schultag die Rückkehr zu den bekannten Unterrichts- und Pausenzeiten (siehe Homepage).
• Der Einlass ins Gebäude zu Schulbeginn (7:50 Uhr) und das Ende der gr. Pausen wird durch einen einmaligen Gong signalisiert. Darüber hinaus bleibt dieser weiterhin aus. Die Schülerinnen und Schüler begeben sich nach dem Gong selbstständig ins Gebäude.
• Aufgrund der Möglichkeit (fast) unseren gesamten Schulhof zu nutzen, dürfen die Klassen- und Jahrgangsstufen sich dort unter Einhaltung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln frei bewegen. Die Nutzung des Kleinspielfeldes und der Klettergeräte ist noch nicht möglich und erlaubt!

Testung/Impfung/Sicherheit
• Alle Schülerinnen und Schüler, die einen vollständigen Impfschutz oder eine Genesung (zeitlich begrenzt) nachweisen können, müssen sich zukünftig nicht mehr den Testungen unterziehen. Bitte bringen Sie bzw. Ihre Kinder entsprechende Nachweise mit. Die zuständigen Lehrpersonen werden dies entsprechend dokumentieren.
• Alle anderen Schülerinnen und Schüler werden montags und donnerstags getestet. Die Testung der Sek. I Klassen erfolgt jeweils in der 1. Std. (Ausnahmen: Mo. Schwimmgruppen Jgst. 6 und Do. Jgst. 9 in der 3. Std. aufgrund des vorherigen Diff.-Unterrichts). Die Sek. II wird im 1. LK- (Q1/Q2) bzw. einem Hauptfachblock (EF) ggf. von den o.g. Tagen abweichend getestet.
• Der Kreis Mettmann wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Haan und den ortansässigen Schulen allen Jugendlichen und Kindern ein zusätzliches Impfangebot unterbreiten. Dazu folgt in den kommenden Tagen ein entsprechendes Informationsschreiben, um Sie über den möglichen Ablauf zu informieren und vor allen Dingen den Bedarf zu ermitteln.
• Das Tragen von medizinischen Masken oder FFP2-Masken im Gebäude und Unterricht ist weiterhin notwendig. Andere Hygiene-Maßnahmen wie z.B. das Händewaschen gehören selbstverständlich auch weiterhin dazu. Draußen kann unter Einhaltung der Abstände die Maske abgenommen werden.

Bussituation
• Der Linienbus 742 fährt wie gewohnt gemäß Fahrplan. Vor und nach dem Vormittagsunterricht wird dieser durch einen Einsatzwagen, dem sog. “E-Bus” entlastet, welcher im zeitlichen Abstand von 3-4 Minuten vor dem Linienbus die jeweiligen Haltestellen anfährt. Zusätzlich fahren noch zwei sog. “Pandemie-Busse” direkt vor und nach dem E-Bus. Auch im Namen der Rheinbahn geben wir die Bitte weiter, die genannten Busse gleichermaßen zu nutzen.

Etablierung Office 365
• Wir beabsichtigen zukünftig die Kommunikation und Arbeit des Kollegiums und der Schülerschaft sukzessive durch Office 365 zu erweitern. Diesen Prozess möchten wir gemeinsam in den kommenden Wochen einleiten. Vor dem Hintergrund möglicher Auswirkungen von Corona auf unser Schulleben und auch im Hinblick auf die weitere Schul- und Unterrichtsentwicklung halten wir dies für sinnvoll und notwendig. Weitere Informationen und Gespräche mit den am Schulleben beteiligten Gruppen werden folgen.

Terminhinweise
• Die Haaner Kirmes entfällt leider auch in diesem Jahr. Dadurch werden der Freitag (25.02.22) und der Rosenmontag (27.02.22) bewegliche Ferientage bleiben. Für den eigentlichen (27.09.21) Kirmes-Montag ist stattdessen ein Pädagogischer Tag für die Fortbildung des Kollegiums im Bereich Office 365 geplant. Die Schülerinnen und Schüler haben einen Studientag.
• Die Pflegschaftssitzungen der Jgst. 7 und Q1 am 31.08. müssen aufgrund einer Terminkollision in der Aula mit der Stadt Haan um einen Tag auf den 01.09. verschoben werden. Danke für Ihr Verständnis.
• Die Pflegschaftssitzungen der Jgst. 8 und 9 am 07.09. müssen aufgrund von organisatorischen Problemen zeitlich getauscht werden. Die 8er beginnen nun um 19 Uhr, während die Jgst. 9 um 19:30 Uhr in der Aula startet. Danke für Ihr Verständnis.

Mensabetrieb und Übermittagsbetreuung
• Die Übermittagsbetreuung durch die Mitarbeiterinnen von Interaktiv findet schon am ersten Schultag (Mi.18.08.) statt, obwohl der Nachmittagsunterricht entfällt.
• Der Mensabetrieb beginnt hingegen erst am Donnerstag (19.09). Bitte bestellen Sie rechtzeitig das gewünschte Essen.

Mit freundlichem Gruß

Dirk Wirtz                     Kristina Otten-Korthaus
Schulleiter                    Schulleiterin in ständiger Vertretung